Aktuelle Urteile - Aktuelle Urteile

Bundesgerichtshof, Urteil vom 23.05.2017, Az. VI ZR 9/17

Der BGH hat entschieden, dass Umrüstkosten, um ein Basisfahrzeug entsprechend auszurüsten, Teil des Wiederbeschaffungswertes sind, wenn das Fahrzeug in seiner spezifischen Ausrüstung am Markt nicht mehr zu bekommen ist. Im streitentscheidenden Fall ging es um die Umrüstkosten eines in die Jahre gekommenen Taxis, welches in dieser Form nicht mehr am Markt vorhanden war.